Eventreihe: HR Themen im Frühling – Gut informiert, besser im Fach

Als Führungskraft oder Spezialist aus Human Resources, Buchhaltung oder Management wissen Sie: Ihre Herausforderungen rund ums Personal sind genauso vielseitig wie vielschichtig. Darum laden wir Sie heute zu einer Reihe von Kursen und Seminaren mit aktuellen Schwerpunktthemen ein. An unseren vielseitigen Fachveranstaltungen verfeinern Sie Ihr Können mit dem Wissen und der langjährigen Erfahrung unserer Experten. Ausserdem pflegen Sie an diesen Anlässen einen anregenden Dialog und Ihr persönliches Netzwerk.

Quellensteuern

Mittwoch, 1. März 2017, 8.30 – 12.30 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung

___________________

Sozialversicherungsunterstellung

Mittwoch, 8. März 2017, 8.30 bis 12.30 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung März

Dienstag, 12. September 2017, 8.30 bis 12.30 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung September

___________________

Geschäftsauto und Reisespesen

Dienstag, 14. März 2017, 8.30 bis 12.30 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung

___________________

Personalkosten

Mittwoch, 29. März 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung März

Donnerstag, 28. September 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung September 

___________________

Aktualitätenseminar

Mittwoch, 10. Mai 2017
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung

___________________

Lohnfortzahlung, Versicherungsdeckung und Leistungskoordination

Donnerstag, 8. Juni 2017, 8.30 bis 16.45 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung

___________________

Herausforderung Steuern für Personalfachleute

Dienstag, 29. August 2017, 8.30 bis 16.15 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Donnerstag, 7. September 2017, 8.30 bis 16.15 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Dienstag, 26. September 2017, 8.30 bis 16.15 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Mittwoch, 1. November 2017, 8.30 bis 16.15 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung 

___________________

Weitere Informationen zu den verschiedenen Anlässen und der Anmeldung finden Sie hier.

PwC & HR Today Umfrage zum Thema “Future of work”

Mitmachen und Gewinnen – Aufruf zur Studienteilnahme

 

Zur Umfrage

 

Zusammen mit HR Today präsentiert PwC die Studien-Serie «HR Today Research». Damit wollen wir mit dem HR-Fachpublikum in Dialog treten und zur Teilnahme an der HR-spezifischen Umfrage motivieren. Machen Sie mit und gewinnen Sie eine Hotel-Übernachtung für zwei Personen in einem der 5-Sterne-Häuser der Victoria-Jungfrau Collection.

Die Studienresultate werden im Frühjahr 2017 über die Kanäle von HR Today veröffentlicht und an einem Event vorgestellt.

Mehr Informationen zur Studie finden Sie hier.

PwC-Studien zu “Frauen und Wirtschaft”

Rund um den Internationalen Frauentag am 8. März hat PwC drei Studien zum Thema “Frauen und Wirtschaft” veröffentlicht.

Modern mobility: Moving women with purpose

International_Womens_day_1Mehr Frauen denn je sind international mobil, jedoch besteht ein grosser Unterschied zwischen den Zielvorstellungen dieser Frauen und dem Angebot der Arbeitgeber. Im Bericht sind die Erfahrungen von 134 Global Mobility-Führungskräften sowie 3’937 Arbeitnehmerinnen aus über 40 Ländern erfasst.

 

PwC Women in Work Index 2016
International_Womens_day

Dieser Index stuft 33 OECD-Länder nach einem Massstab ein, der auf den Hauptindikatoren weiblichen Empowerments basiert: Lohngleichheit für Mann und Frau, Anteil berufstätiger Frauen (sowohl in absoluten Zahlen als auch im Vergleich zu den Männern), Arbeitslosenrate unter den Frauen sowie der Anteil an Vollzeit beschäftigten Frauen. Wie in den Vorjahren führen die nordischen Länder den Index an. Die Schweiz liegt weiterhin auf Platz 10.

 

Next Generation Survey 2016: The Female Perspective

International_Womens_day_2Dieser Bericht behandelt die Sichtweise weiblicher Führungskräfte in Familienunternehmen und basiert auf der Befragung von 73 Frauen aus 25 Ländern. Unternehmen mit Frauen im Verwaltungsrat oder in operativen Führungsrollen schneiden zwar oft besser ab, trotzdem braucht es immer noch „Basisarbeit“, damit mehr Frauen Chancen erhalten, diese Stellungen zu erreichen. Der Bericht kommt zum Schluss, dass eine unter fünf Frauen denkt, sie hätte nicht die gleichen Erfolgschancen wie Männer im Familienunternehmen.

Bei Fragen stehen Ihnen Charles Donkor und Jasmin Weisshaar gerne zur Verfügung.

Eventreihe: HR Themen im Frühling – Im Personalwesen hat Ihr Wissen nie ausgelernt

Als Führungskraft oder Spezialist aus Human Resources, Buchhaltung oder Management wissen Sie: Ihre Herausforderungen rund ums Personal sind genauso vielseitig wie vielschichtig. Darum laden wir Sie heute zu einer Reihe von Kursen und Seminaren mit aktuellen Schwerpunktthemen ein. An unseren vielseitigen Fachveranstaltungen verfeinern Sie Ihr Können mit dem Wissen und der langjährigen Erfahrung unserer Experten. Ausserdem pflegen Sie an diesen Anlässen einen anregenden Dialog und Ihr persönliches Netzwerk.

Steuern und Sozialversicherungen – Fokus Schweiz – Deutschland inkl. Absenzen-Behandlung und Lohnfortzahlung

Mittwoch, 11. Mai 2016, 7.45 – 16.30 Uhr
PwC Basel, St. Jakobs-Strasse 25, 4002 Basel

Mittwoch, 28. September 2016, 7.45 – 16.30 Uhr
PwC St. Gallen, Vadianstrasse 25a/Neumarkt 5, 9001 St. Gallen

Anmeldung

___________________

Lücken schliessen, bevor sie anfallen  Umsetzung von Absenzen in der Lohnbuchhaltung, Grundlagen Arbeitsrecht/OR, Praxisabwicklung

Montag, 30. Mai 2016, 8.30 bis 16.45 Uhr
PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung

___________________

Geschäftsauto und Reisespesen – Fabi, MWST und Zoll, Lohnausweis Wegleitung 2016

Dienstag, 6. September 2016, 8.30 bis 12.30 Uhr
PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung

___________________

Mitarbeiterbeteiligungen – Grundlagen und Umsetzung in der Praxis

Dienstag, 30. August 2016
Halber Tag: 9.00 bis ca. 12.00 Uhr bzw. 13.00 bis ca. 16.30 Uhr
Ganzer Tag: 9.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung
___________________

Lohnausweisseminar – Schwergewicht Wegleitung 2016, neu schweizweit

Montag, 2. Mai 2016, PwC Luzern, 8.30 bis 16.00 Uhr
PwC Luzern, Werftestrasse 3, 6002 Luzern

Mittwoch, 4. Mai 2016, PwC Zürich, 8.30 bis 16.00 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Dienstag, 10. Mai 2016, PwC Basel, 8.30 bis 16.00 Uhr
PwC Basel, St. Jakobs-Strasse 25, 4002 Basel

Dienstag, 27. September 2016, PwC Zürich, 8.30 bis 16.00 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Dienstag, 8. November 2016, PwC Zürich, 8.30 bis 16.00 Uhr
PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Dienstag, 9. November 2016, PwC Luzern, 8.30 bis 16.00 Uhr
PwC Luzern, Werftestrasse 3, 6002 Luzern

Mittwoch, 10. November 2016, Haus der Wirtschaft, Schaffhausen, 8.30 bis 16.00 Uhr
Haus der Wirtschaft, Herrenacker 15, 8200 Schaffhausen

Dienstag, 15. November 2016, PwC Basel, 8.30 bis 16.00 Uhr
PwC Basel, St. Jakobs-Strasse 25, 4002 Basel

Mittwoch, 16. November 2016, PwC St. Gallen, 8.30 bis 12.00 Uhr
PwC St. Gallen, Vadianstrasse 25a/Neumarkt 5, 9001 St. Gallen

Donnerstag, 17. November 2016, PwC Bern, 8.30 bis 12.00 Uhr
PwC Bern, Bahnhofplatz 10, 3001 Bern

Dienstag, 29. November 2016, Calvensaal, SVA Graubünden, Chur, 8.30 bis 12.00 Uhr
Calvensaal, SVA Graubünden, Ottostrasse 24, 7001 Chur

Anmeldung

___________________

Expatriates-Verordnung 2016 – Umsetzung in der Lohnbuchhaltung

Donnerstag, 30. Juni 2016, 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr
PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Anmeldung

 

Weitere Informationen zu den verschiedenen Anlässen und der Anmeldung finden Sie hier.

 

Wie Ihr HR tickt und klickt

Personal Swiss 2016

Messe Zürich,  12. und 13. April 2016

Als Personalentscheider wissen Sie: Effiziente Prozesse und das entsprechende Know-how bringen wertvolle Entlastung. Wie Sie sich dies alles zunutze machen, zeigen wir Ihnen an der «Personal Swiss» vom 12. und 13. April 2016.

Ganz nach unserem Messemotto «HR im digitalen Wandel» stellen wir Ihnen am Stand B.12, Halle 5, die Lösungen von PwC im Bereich Personalwesen vor. Vereinfachen Sie Ihre Prozesse, indem Sie Ihre Ziele zu unserer Aufgabe machen und für Ihr Personal- und Lohnwesen Lösungen aus einer Hand erhalten. Dabei ist Flexibilität und Fachkompetenz garantiert.

Verfeinern Sie Ihre Praxiserfahrung mit dem Wissen unserer HR-Experten, indem Sie gemeinsam:

• Rechts-, Sozialversicherungs- und Steuerfragen im HR klären
• Arbeitgeberrisiken reduzieren
• Outsourcingmöglichkeiten und Weblösungen herausfiltern
• Effiziente IT-Lösungen für Ihr HR-Management und Ihre Payroll finden

Um Mitarbeiter nachhaltig zu binden, müssen Unternehmen auf innovative Personalkonzepte setzen, ihre Leute motivieren und sie weiterentwickeln. PwC hilft zukunftsgerichteten Unternehmen, dies zu tun.

Melden Sie sich noch heute für einen Besuch an unserem Stand an. Die ersten 100 Anmeldungen erhalten eine kostenlose Eintrittskarte.

Anmeldung

Präsentationen

Am Kurzreferat “Trends und Gesetze – Update für Personalverantwortliche” von Brigitte Zulauf erfahren Sie Neues und Wissenswertes aus der Paragraphenwelt. Reservieren Sie sich 30 Minuten am 13. April 2016, ab 13.05 Uhr,  im Forum 4, Halle 6.

Zusätzlich können Sie sich schon jetzt für eine unserer vier informativen Kurzpräsentationen an unserem PwC Stand anmelden:

  • Elektronische Personaldossiers am 12. April 2016: 10.00 – 10.15 Uhr
  • Moderne Zeiterfassung mit ABACUS am 12. April 2016: 15.00 – 15.15 Uhr
  • Mobile Datenerfassung mit AbaClik am 13. April 2016: 10.00 – 10.15 Uhr
  • HR Datenanalyse mit Qlik am 13. April 2016: 15.00 – 15.15 Uhr

Kurzpräsentationen

Hier mehr erfahren.

Ob vereinbart oder spontan – wir freuen uns auf Ihr Vorbeikommen.

 

Erste Tagung für das Gemeinde- und Städtepersonal

 

Tagung_Bild

Als Partnerin des Schweizerischen Gemeindeverband lädt Sie PwC herzlich zur ersten Tagung für das Gemeinde- und Städtepersonal am 15./16. März 2016 in Biel/Bienne ein.

Rund 2‘300 Schweizer Städte und Gemeinden tragen in hohem Masse zur hohen Lebensqualität und zur wirtschaftlichen Standortattraktivität unseres Landes bei. Was weniger offensichtlich ist: Hinter diesen Städten und Gemeinden stehen fast 50‘000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Arbeit tagtäglich gewissenhaft und kompetent ausführen. Sie alle sind die kleinen Rädchen, die wir kaum wahrnehmen, aber welche die Schweizer Städte und Gemeinden stetig und genau am Ticken halten!

Mit der erstmaligen Organisation einer besonderen Tagung für das Städte- und Gemeindepersonal möchte der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) den Mitarbeitenden der kommunalen Ebene für ihre wertvolle Arbeit und ihr grosses Engagement danken. Dabei erhalten die maximal 300 Anwesenden einerseits viele inspirierende Ideen von hochkarätigen Referenten. Andererseits gibt es genügend Raum für Begegnungen unter Kollegen und ein attraktives Rahmenprogramm. Schliesslich können die Teilnehmenden aus praxisorientieren Workshops neue Erkenntnisse für ihre tägliche Arbeit mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen zum zweitägigen Anlass finden Sie hier.

Melden Sie sich bis spätestens am 8. März 2016 hier an.

Bei Fragen steht Ihnen der Schweizerische Gemeindeverband gerne per Mail  oder telefonisch
031 380 70 70 zur Verfügung.

Schweizer Vorsorgepläne im Wandel – Ihre Ansichten

Mit 1e Plänen können Mitarbeitende für Beiträge auf Lohnbestandteilen über CHF 126’900 ihre eigenen Anlagen aus einem Pool von vordefinierten Anlagestrategien auswählen. Durch die bevorstehende Änderung des FZG wird das Anbieten von 1e Plänen attraktiver für Unternehmen werden. Weitere Informationen finden Sie weiter unten.

Sind Sie Arbeitgebervertreter einer Pensionskasse oder im Bereich Fund Management, HR oder Finance tätig? Wir möchten gerne mehr über Ihre Ansichten zu 1e Plänen erfahren, um Ihnen und unseren anderen Kunden dabei zu helfen, entsprechende Entscheidungen zu treffen. Die Umfrage dauert ca. 5 Minuten und ist in Deutsch und Englisch verfügbar.

Deutsch: Umfrage über 1e Vorsorgepläne

English: 1e pension plan survey

  • Ihnen werden nur Fragen basierend auf Ihrem aktuellen Wissensstand gestellt
  • Einige Seiten können übersprungen werden, je nach Antwort, die Sie geben
  • Die Umfrage ist anonym, jedoch haben Sie die Möglichkeit durch Angabe Ihrer E-Mail Adresse die Resultate unserer Umfrage zu erhalten, sobald diese verfügbar sind.

Haben Sie Fragen oder Probleme mit der Umfrage, kontaktieren Sie Ihren persönlichen PwC Kontakt oder schreiben Sie uns an pensions@ch.pwc.com.

Eine Übersicht über die kommenden Änderungen

Schweizer_PF_De

Praxisfälle für KMU: Bewährtes und Neues aus dem Rechnungswesen und der Saläradministration

Aus der Praxis, für die Praxis – Wo gearbeitet wird, bewegt sich etwas. Darum präsentieren wir Ihnen auch dieses Jahr mit unserer Veranstaltung «Praxisfälle für KMU» Neues und Wissenswertes aus den Bereichen Rechnungswesen und Saläradministration.

Teil 1: Entwicklungen im Rechnungswesen

  • Wir erläutern, was die geplante Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes per 1. Januar 2016 mit sich bringt und zeigen Ihnen allfälligen Handlungsbedarf auf.
  • Anhand eines Beispiels erklären wir Ihnen, wie Sie ein Accounting Manual erstellen und Ihre Buchhaltung einfach strukturieren können. So verschaffen Sie sich mit wenigen Grundsätzen und Richtlinien eine praktische Übersicht über Ihr Rechnungswesen und nehmen gleichzeitig auch die gesetzlichen Pflichten wahr.

Teil 2: Entwicklungen in der Saläradministration

  • Das neue Bundesgesetz über die steuerliche Behandlung von Aus- und Weiterbildungskosten beeinflusst Ihre Lohnbuchhaltung und die Darstellung auf dem Lohnausweis.
  • Nach dem Volks-Ja zur Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur (FABI) wird unter anderem der Abzug für den Arbeitsweg eingeschränkt. Darum sollten Sie Ihre Privatwagenpauschalen und Geschäftswagenreglemente prüfen und die Handhabung der Lohnausweise anpassen.
  • Sowohl das neue Gesetz betreffend Aus- und Weiterbildungskosten als auch FABI haben Einfluss auf den Lohnausweis – wir erörtern die Änderungen in der Wegleitung.
  • Mit Aktualitäten aus Sozialversicherungen und Steuern mit Schwerpunkt Lohnbuchhaltung runden wir den zweiten Veranstaltungsteil ab.

 Hier geht es zur Anmeldung.

 

 Daten und Veranstaltungsorte

Dienstag, 27. Oktober 2015, Casinotheater Winterthur, Stadthausstrasse 119, 8400 Winterthur

Mittwoch, 28.Oktober 2015, PwC Bern, Bahnhofplatz 10, 3011 Bern

Donnerstag, 29. Oktober 2015, Radisson Blu Hotel, Inseliquai 12, Lakefront Center, 6005 Luzern

Freitag, 30. Oktober 2015, PwC Zürich, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

Montag, 02. November 2015, PwC Basel, St. Jakobs-Strasse 25, 4052 Basel

Dienstag, 03. November 2015, Radisson Blu Hotel, St. Gallen, St. Jakob-Strasse 55, 9000 St. Gallen

Donnerstag, 05. November 2015, Building Technologies Forum, Theilerstrasse 3, 6301 Zug

 

Dieser Anlass richtet sich an Inhaber und Geschäftsführer von KMU, Finanz- und Personalverantwortliche, Sachbearbeitende des Salär- und Rechnungswesens und an alle, die sich für die aufgeführten Themen interessieren.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

HR Themen im Herbst

Human Resources ist ein dynamisches Fachgebiet, das Ihre Aufgaben nicht nur im Personalwesen, sondern auch im Management oder in der Buchhaltung tangiert. Damit Sie mit den aktuellsten Entwicklungen à jour bleiben, bieten wir Ihnen sieben Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

 

  • Mitarbeiterbeteiligungen: Anspruchsvoller Prozess vom Design bis zur Verbuchung

    Donnerstag, 22. Oktober 2015, PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

    Hier gelangen Sie zu mehr Informationen und zur Anmeldung.

 

  • Expatriates-Verordnung 2016

    Mittwoch, 28. Oktober 2015, PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

    Hier gelangen Sie zu mehr Informationen und zur Anmeldung.

 

  • Geschäftsauto und Reisespesen: klare Sicht im Gesetzesparcours

    Montag, 02. November 2015, PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich
    Montag, 23. November 2015, PwC Basel, St. Jakobs-Strasse 25, 4052 Basel

    Hier gelangen Sie zu mehr Informationen und zur Anmeldung.

 

  • Lohnausweise: Grundlagen und Spezialfälle der Salärbuchhaltung

    Mittwoch, 04. November 2015, PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

    Hier gelangen Sie zu mehr Informationen und zur Anmeldung.

 

  • Steuern und Sozialversicherungen: Lösungen für Personal- und Salärverantwortliche mit Fokus Schweiz–Deutschland

    Montag, 9. November 2015, PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

    Hier gelangen Sie zu mehr Informationen und zur Anmeldung.

 

  • Quellensteuern: Aktuelles und Wissenswertes für Ihren Praxisalltag

    Dienstag, 24. November 2015, PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

    Hier gelangen Sie zu mehr Informationen und zur Anmeldung.

 

  • Personalkosten: Neues zu Privatanteilen MWST und Lohnausweis

    Mittwoch, 25. November 2015, PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich

    Hier gelangen Sie zu mehr Informationen und zur Anmeldung.

 

An unseren vielseitigen Seminaren verfeinern Sie Ihr Können mit dem Wissen und der langjährigen Erfahrung unserer Experten. Ausserdem pflegen Sie an diesen Anlässen einen anregenden Dialog und Ihr persönliches Netzwerk.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

 

Neue Wegleitung zum Ausfüllen des Lohnausweises

Die Aufschaltung der neuen Wegleitung ist von der ESTV mit Gültigkeit ab 1. Januar 2016 Anfang August 2015 erfolgt

Aufgrund diverser rechtlicher Änderungen wurde die Wegleitung zum Ausfüllen des Lohnausweises Version Jahr 2010 in verschiedenen Punkten geändert.

Es ist ratsam für die Unternehmen, sich mit den Details auseinanderzusetzen, um für die Erstellung der ersten Lohnausweise im 2016 bereit zu sein. Auch die Mitarbeitenden sollten je nach Situation darüber informiert werden.

Wir haben Ihnen die wichtigsten Änderungen zusammengefasst und kurz erläutert.

Zusammenfassung Neue LA-Wegleitung

Neue LA-Wegleitung

Erfahren Sie mehr

Sollten Sie sich für dieses Thema weiter interessieren, melden Sie sich zu unserem Lohnausweisseminar im November 2015 an.